KONKURRENZ UND KOOPERATION ZWISCHEN WIEN, PRAG UND BUDAPEST IM TOURISMUS- UND KULTURBEREICH

Barbara BEER
Sabine ESSL
Uta FORMESYN
Peter HALLER
Sabine JANK
Harald JUNGMAYER


INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort

TEIL A: THEORETISCHE GRUNDLAGEN
Vorbemerkungen
Märkte für Tourismus und Kultur
Anbieter, Nachfrager und weitere Akteure an Märkten für Tourismus und Kultur
Ziele der Anbieter, Nachfrage und weiteren Akteure auf den Märkten für Tourismus und Kultur
Ziele der staatlichen Institutionen
Ziele privater Marktteilnehmer
Mittel zur Verwirklichung der Ziele der Marktakteure durch Konkurrenz bzw. durch Kooperation
Mittel staatlicher Institutionen zur Beeinflussung von Märkten
Beispiel: staatliche Förderung für Kulturveranstaltungen
Mittel privater Marktteilnehmer sowie staatlicher Marktteilnehmer, soweit sie als Anbieter und Nachfager am Markt auftreten.
Beispiel: Der Markt für Pauschalreisen in Metropolen
Zwischenergebnis: Zielrichtung für die empirische Untersuchung


TEIL B: TOURISMUS
Einleitung in die touristischen Konzepte
Die Messung von Konkurrenz
Die Erklärung des Phänomens Konkurrenz
Empirische Studie zur Konkurrenzforschung im Überblick
Kooperation oder Konkurrenz?
Die Entwicklung der Nächtigungszahlen
Die absehbaren Trends im Tourismus
Das Problem des Beurteilungsraumes (Mazanec)
Die Vorgangsweise bei der Neueinführung eines touristischen Konzeptes
Möglichkeiten einer konzentrierteren Marktbearbeitung


TEIL C: KULTUR
Fragestellung und Methodik
Gewählte Form der Problemdarstellung
Allgemeine Darstellung und Vergleich der Kulturpolitik in Österreich, Tschechien und Ungarn
Österreich
Auslandskulturpolitik Österreichs
Ungarn
Tschechien
Konkurrenz und Kooperation
Kooperationen zwischen den Ländern
Anknuepfungspunkte fuer Ost- Kooperationen am Beispiel des Oesterreichischen Kulturinstitute (OEKI) in Prag und Budapest
Weitere internationale Kooperationsabkommen auf Bundesebene
Beispiel einer kooperativen Institution des BMUK: KulturKontakt
Internationale kulturelle Kooperationsformen auf Länder- und Gemeideebene
Nachtrag zum Begriffspaar Kooperation und Konkurrenz
Analyse inwieweit Konkurrenz zwischen den Ländern besteht
Kulturstadt Wien und ihre Aussenbeziehungen


LITERATUR: